Logo Wildplantswisdom

Eigentlich wollte ich meinen ersten Beitrag über das Erwachen der Kräuter schreiben, da es bis vor 2 Tagen auch noch gültig war. Heute allerdings kam ein weiterer Wintereinbruch. Es schneite seit gestern abend und eine längere Autofahrt zum nächsten Ort habe ich kurzerhand verschoben. Da musste der nächste kleine Supermarkt reichen, der nur 5 Minuten entfernt liegt. Aber schon die Fahrt dorthin war ein Erlebnis. Ich war selten so dankbar für die rot/weißen Begrenzungsstäbe an der Straße. In dem dichten Schnee sah man kaum Kontraste in der Landschaft.

Dezember2015 Iphone 895

copyright wildplantswisdom

Jedenfalls war ich froh, als ich beim Supermarkt war und ich habe mich erstmal mit Holz für meinen Ofen eingedeckt, da es wieder kälter werden soll. Wo kauft man am besten Birkenholz für den Kamin? Bei uns im nahegelegenen Gefängnis. Das klingt unglaublich, ist aber genial. Dort bekomme ich fertig gepackte Säcke mit zurechtgeschnittenen Holzstücken zu einem wirklich guten Preis. Und es liegt nur 5 Minuten mit dem Auto entfernt. Die Säcke werden in mein Auto geladen und schwupps bin ich wieder daheim. Bequemer geht es nicht.

Nun das Winterabenteuer ging weiter. Ich wohne auf einem kleinen Hügel, was selbst für mein kleines Auto normal kein Problem darstellt. Aber heute war es wiedermal nicht möglich, den Hügel hinaufzukommen. Mein Auto schlitterte hin und her und obwohl ich „Anlauf“ genommen habe, gab mein Auto auf der Hälfte auf. Da muss ich jetzt auf Nachbarschaftshilfe eines Bauern warten, der den Schnee mit seinem Traktor beseitigt. 🙂

Aber trotz allem sieht es wirklich schön aus. Und der Winter in diesem Jahr ist selbst hier an der Küste wirklich ein richtiger Winter. Aber die Sehnsucht nach Grün steigt langsam. Natürlich weiß ich, dass der Frühling hier im Norden nicht schon im Februar beginnt, aber jetzt, wo die Tage schon länger sind, würde ich mich so freuen, wenn ich endlich wieder mit der Anzucht neuer Pflanzenbabies beginnen kann. Zumindest dürfte es bald genügend Tagesstunden geben, um am Fenster mit der Anzucht von Basilikum und Chili zu starten. Dieses Jahr werde ich wieder neue Sorten ausprobieren und natürlich darüber berichten. Bis dahin werde ich den Winter genießen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen